Profil der Initiative German Cloud

Die Initiative "GERMAN CLOUD" hilft dabei, die Daten von Cloudkunden nach Deutschen Sicherheitsrichtlinien zu speichern und zu verabeiten. Dafür müssen sich Cloudanbieter einer Prüfung unterziehen. Dieses Audit überprüft deren Datenhaltung und -verarbeitung nach Deutschen Sicherheitsrichtlinien, z.B. dem Bundesdatenschutzgesetz. Der Speicherort seiner Daten kann benannt werden. German Cloud wirbt bei Endkunden, organisiert Einkaufsgemeinschaften, veranstaltet hochwertige Seminare und vertritt die Unternehmen politisch. Diese müssen unsere Datenschutz-Qualitätsauflagen erfüllen.

 

Mittelständische Unternehmen, die Cloudservices in Anspruch nehmen wollen, können sich am Qualitätssiegel von German Cloud orientieren.

 



Profillierung gegenüber anderen Institutionen

 

 

GERMAN CLOUD

BSI

TÜV/ TSI

Qualität

Erstellt Qualitäts- und Servicerichtlinien im Sinne der Kunden. Das Deutsche Bundesdatenschutzgesetz steht im Vordergrund.

 

Vergibt Standards, z.B. nach der Norm   ISO 27001, in dem es um IT Grundschutz und Datensicherheit geht.

Zertifiziert das Zertifikat „Trusted Site Infrastructure“

Zielgruppe

Anbieter von Rechenzentrumleistungen

und

Unternehmen, die Cloudservices nutzen wollen

Kommunale und RZ Betreiber in Öffentlicher Hand, bzw. deren Kooperationspartner

 

Größere Internetprovider, Rechenzentren und Application Provider

Form der Institution

Unabhängige Stelle

Staatliche Einrichtung

Zertifizierer/ Unternehmen